Willkommen

Wir.Helfen.Bayern-News +++
Inhalte zu „Staatliche Soforthilfen (Bayern/Bund) – Anträge und Nachweise“ im ESF-Schwesterprojekt VirtKomp verfügbar +++
Helfen Sie uns mit Ihren Fragen, damit wir helfen können +++
Anzahl der Fragen übertrifft Erwartungen – Wir bitten um Geduld und von Nachfragen zum Bearbeitungsstand einzelner Fragen abzusehen +++

Juristische Hilfe für Wirtschaft und Gesellschaft

„Wir.Helfen.Bayern“ bietet in Zeiten der Corona-Krise abstrakt-generelle Juristische Hilfestellungen für die Wirtschaft und die Gesellschaft. Wir wollen die wirtschaftlichen Auswirkungen und juristischen Folgen der Corona-Pandemie für Sie möglichst gering halten. Die meisten der hier gegebenen Antworten lassen sich auf das gesamte Bundesgebiet übertragen, so dass die Antworten häufig für ganz Deutschland im Sinne von Wir.Helfen.Deutschland Gültigkeit haben. Aufgrund des Föderalismus können sich einzelne rechtliche Gegebenheiten (meist jedoch nur geringfügig) unterscheiden, so dass hier auf die Rechtslage im Freistaat Bayern abgestellt wird.

Kostenfreie Initiative

„Wir.Helfen.Bayern“ ist eine kostenfreie Initiative der Mitarbeiter der Professur für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht der Universität Würzburg unter Leitung von Frau Prof. Dr. Inge Scherer.

Helfen Sie uns …

… herauszufinden, was die wichtigsten und dringlichsten Fragen der Wirtschaft und der Gesellschaft sind – damit wir helfen können! Nutzen Sie hierzu unser Kontaktformular oder schreiben Sie uns eine Mail mit Ihren Fragen an: fragen@wir-helfen-bayern.de

Wir stehen hinter Wir.Helfen.Bayern

An der Initiative sind mehrere Wissenschaftler und Studentische Hilfskräfte der Universität Würzburg beteiligt. Dies sind in alphabetischer Aufzählung:
T. Baur
L. Bertram
J. Ebert
F. Ferrero
S. Gliem
Ch. Lengl (Projektinitiator)
A. Medenus
I. Scherer (Projektleitung)
D. Schmidt
S. Schneider
M. Schuth
V. Schwegmann
J. Sittig
M. Tauberschmitt